Wie Sie Ihr Kameraobjektiv sicher und schnell wechseln ?

Wie Sie Ihr Kameraobjektiv sicher und schnell wechseln ?

des Lesens

Aufsetzen der Kamera auf das Objektiv

Ich erkläre Ihnen, wie Sie das Objektiv Ihrer Kamera sicher und schnell wechseln können.

Fotografieren lernen heißt auch, zu wissen, wie man sein Objektiv schnell wechselt. Das ist für einen Fotografen wie mich, der nur mit festen Objektiven arbeitet, unerlässlich.

Aber auch für jeden anderen Fotografen ist sie unverzichtbar, da sie verhindert, dass der Sensor der Kamera zu lange der Luft ausgesetzt wird. Dadurch wird das Risiko von Staubablagerungen auf dem Gerät verringert. Denn Staub bedeutet :

1 - Häufigere Reinigung des Sensors, und da es sich um einen ziemlich heiklen Vorgang handelt, ist es besser, dies nicht jeden Tag tun zu müssen

2 - Es bedeutet auch, dass Sie weniger Zeit für die Retusche aufwenden müssen, um alle schwarzen Flecken zu entfernen, die Staub auf Ihren Bildern verursacht.

Hier ist also eine einfache Methode, um Ihr Fotoobjektiv zu wechseln. Zunächst müssen Sie zwei Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Die erste ist, dass ich die Kamera jedes Mal ausschalte, wenn ich eine Änderung vornehme. 

Zweitens achte ich bei der Manipulation darauf, dass ich meine Spiegelreflexkamera NICHT nach oben richte, denn das würde dem Staub die Möglichkeit geben, sich leicht auf dem Sensor abzusetzen. 

Für einen guten Objektivwechsel hängt alles von einer guten Ausgangsposition ab.

Kamera objektiv

Objektiv auf kamera setzen: die Position

Eine gute Position ist also die Kamera am Hals und der Fokus in der linken Hand. Die Position des Steins in der Hand ist ebenfalls sehr wichtig, man muss den Daumen über den roten Punkt hinaus halten.

Also, Kamera im Nacken, Kameraobjektiv in der linken Hand, Daumen hinter dem roten Punkt.

Von dort nehme ich die Kappe ab. Ich drücke den Objektiventriegelungsknopf mit meinem Mittelfinger (das ist am praktischsten).

Ich nehme sie ab, richte die beiden Punkte aus und verriegele mein Objektiv. Ich vergesse nicht, den Deckel wieder auf das Objektiv zu setzen, das ich gerade abgenommen habe.

Hier ist eine sichere und effiziente Technik zum Wechseln Ihrer Linse.

Kameralinse

Objektiv an kamera anbringen (schnell)

Es gibt eine Variante, die noch schneller ist, sich aber an erfahrenere Fotografen richtet. 

Diesmal beginne ich mit dem Objektiv in meiner rechten Hand. Ich entriegele das Objektiv ein wenig und entriegele den Deckel, den ich mit meinem kleinen Finger festhalte. Dies ist meine Ausgangsposition, alles ist freigeschaltet. 

Es ist ein bisschen riskanter, weil man beim Entriegeln des Objektivs auf keinen Fall zu weit gehen darf, sonst könnte es herunterfallen.

Man muss sie also um einen Mikrozentimeter entriegeln. Auf diese Weise kann es nicht herausfallen, da es immer noch durch das Bajonett gehalten wird. Dann müsste ich ihn nur noch drehen, um ihn zu entfernen

Ich rekapituliere also, Kappe und Optik sind bereits freigeschaltet... alles, was noch zu tun ist. Ich nehme die Kappe mit der linken Hand ab und mache das Gleiche wie vorher.

Mit diesen Techniken sind Sie sicher, dass Sie den Sensor nicht zu lange der Luft aussetzen, und Sie sind schnell genug, um nichts von dem Ereignis zu verpassen, das Sie fotografieren, selbst wenn Sie das Objektiv wechseln müssen. 

Kamera

Die Kamera ist auf das Objektiv gefallen

Wenn man seine Kamera fallen gelassen hat, wie es mir kürzlich in Warschau passiert ist, hat sich der Karabiner des Trageriemens gelöst und die Kamera ist auf ein paar Pflastersteine gefallen.

Nach diesem unglücklichen Unfall konnten die Kamera und das Objektiv keine klaren Bilder mehr machen, was sich sehr negativ auf meine Fotografie auswirkte.

Zunächst muss geklärt werden, wer von den beiden schuld ist oder ob sie beide beschuldigt werden.

Sie müssen entweder das eine oder das andere testen, indem Sie sie isolieren. Wir beginnen mit der Kamera und testen sie mit einem anderen Objektiv, um zu sehen, ob das Ergebnis eindeutig ist.

Wenn die Fotos unscharf sind, wissen wir, dass das Fokussierungssystem der Kamera ein Problem hat und dass sie wahrscheinlich zum Kundendienst geschickt werden muss.

Kamera objektiv

Zweitens müssen Sie das Objektiv testen, indem Sie es an einer kompatiblen, aber anderen Kamera anbringen.

Wenn die bei diesem Test erhaltenen Bilder scharf sind, hat das Objektiv keine Probleme und alles scheint normal zu sein.

Sind die Fotos hingegen nicht von zufriedenstellender Qualität, bedeutet dies, dass das Objektiv beschädigt wurde und Sie es, wenn Sie möchten, an den Kundendienst schicken sollten.