Wie wählt man ein Smartphone-Objektiv aus?

Handy objektiv, Makro objktiv, objektiv Weitwinkel -

Wie wählt man ein Smartphone-Objektiv aus?

des Lesens

Was fotografieren Sie denn da?

Hier sind wir beim "technischen Teil", und ich würde sagen, vielleicht dem wichtigsten, um beim Kauf und der Verwendung Ihrer Objektive keine Fehler zu machen.

Es gibt 4 Hauptfamilien von Smartphone-Objektiven:

der Weitwinkel: Sie wollen eine schöne Landschaft in Polynesien fotografieren? Aber Sie finden, dass der Blickwinkel auf Ihrem Handy nicht weit genug ist?

Das Weitwinkelobjektiv ist das Richtige für Sie. Sie ermöglicht es Ihnen, den Blickwinkel zu vergrößern, während die Proportionen Ihres Fotos und ein Maximum an Elementen im Bild erhalten bleiben.

Das Rendering ist insgesamt realistisch, auch wenn je nach Objektiv Linien und Formen verzerrt sein können (Verzerrungsphänomen).

Dieses Werkzeug ist auch sehr nützlich an Orten, an denen man nicht zurücktreten kann, wenn man ein Gebäude in einer engen Straße, ein Konzert oder ein Museum fotografieren möchte.

objektiv Weitwinkel

Das Makro: Das unverzichtbare Accessoire für Naturliebhaber und alle, die die kleinen Elemente der Natur verewigen möchten.

Haben Sie schon einmal Objekte mit einer Lupe betrachtet? Nun, ein Makroobjektiv funktioniert ähnlich.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Kamera sehr nahe an das zu fotografierende Objekt halten müssen, um ein optimales

Ergebnis zu erzielen (die Fokussierentfernung ist bei diesem Objektivtyp geringer).

Wie wählt man ein Smartphone-Objektiv aus?



Tele-/Zoomobjektive: Obwohl die Zoomobjektive von Mobiltelefonen immer ausgefeilter werden, ist die Wiedergabe bestimmter entfernter Details von sehr schlechter Qualität, da sie unscharf sind.

Ein Smartphone-Teleobjektiv ermöglicht es Ihnen, die beste Definition Ihres Handys zu erhalten. Es ist ideal, um schöne Bilder von weit entfernten Elementen zu machen.

Fischauge: Wenn Sie originelle und künstlerische Fotos mit stilvollen Effekten machen wollen, brauchen Sie ein Fischaugenobjektiv!

Es hat eine sehr kurze Brennweite und einen extrem weiten Bildwinkel. Die Elemente auf dem Bild sind sehr zahlreich und die Ränder sind verzerrt.

Dadurch entsteht der Eindruck eines kugelförmigen Bildes: alles, was nah ist, ist übertrieben groß und alles, was weit weg ist, ist klein.

 

Handy objektiv

Es stimmt, dass es mit den heutigen Smartphones einfach ist, Fotos zu machen, Videos aufzunehmen, Inhalte zu teilen und herunterzuladen. 

Darüber hinaus ist das Gerät leicht, praktisch und platzsparend. 

Doch selbst wenn Ihr Smartphone überzeugende Funktionen für die Aufnahme von Bildern und Fotos bietet, muss man zugeben, dass es nur einen schlechten Überblick bietet. 

Dies wird deutlich, wenn Sie versuchen, ein kleines Objekt im Makromodus zu fotografieren. Bilder von kleinen Insekten oder Blumen erscheinen unscharf. 

Aus diesem Grund haben High-Tech-Marken begonnen, Objektive für Smartphones zu vermarkten.

Ein Objektiv allein oder ein Kit kaufen?

Ich würde sagen, dass es von dem Zubehör abhängt, das Sie bereits haben, und vor allem von der Art der Aufnahmen, die Sie machen wollen.

Es geht um die Frage: Was wollen Sie drehen? Wenn Sie ein Tierliebhaber sind und auf Safaris schwören, dann ist ein Smartphone-Teleobjektiv nützlich, aber nicht unbedingt ein Makroobjektiv...

Bevor Sie also Ihre Objektive kaufen, sollten Sie sich genau überlegen, wofür Sie sie verwenden wollen. Die Kits bestehen in der Regel aus 3 oder 4 Objektiven und haben in der Regel eine Tasche oder einen Tragekoffer.

Für Einsteiger in die Handyfotografie gibt es auch Pakete, die zusätzliches Zubehör enthalten können, z. B. ein Mini-Stativ, eine Fernbedienung (mit der Sie Ihr Smartphone fernsteuern können) oder eine Selfie-Stange.

Der Vorteil der Kits ist, dass Sie sich komplett ausstatten und das für Sie nützliche Zubehör ausprobieren können.

Diejenigen, die Sie heute nicht brauchen, können in der Zukunft vielleicht noch nützlich sein. Wenigstens haben Sie sie dann schon zur Hand!

Handy objektiv

Die Vorteile des Smartphone-Objektivs

Wenn Sie sich immer noch fragen, ob dieses Hightech-Zubehör für Sie von Nutzen sein wird, werden Sie diese wenigen Vorteile wahrscheinlich überzeugen.

Zunächst einmal stellt die Verwendung dieses Geräts keine Schwierigkeit dar. Schließen Sie es einfach an Ihr Smartphone an und genießen Sie seine Funktionen.

Zweitens, was die Kompatibilität betrifft, können die meisten Smartphone-Objektive an eine Vielzahl von Modellen angepasst werden.

Außerdem haben sie keinen Einfluss auf den Blitz des Telefons, sodass Sie Ihre Aufnahmen problemlos variieren können.

Das Smartphone-Objektiv wird als Kit verkauft und ist sehr praktisch. Es garantiert eine einfache und unterhaltsame Nutzung. Optischer Zoom, Makro, Weitwinkel oder Fisheye, Sie können fotografieren wie ein Profi!

Und schließlich nimmt das Smartphone-Objektiv keinen Platz weg. Kompakt und leicht, passt es in jede Tasche. So können Sie es überall hin mitnehmen und jederzeit tolle Aufnahmen machen!

Makro objektiv

 Was ist ein Smartphone-Objektiv?

Das auch als Objektiv bezeichnete Smartphone-Objektiv ist für viele Smartphone-Besitzer ein unverzichtbares Zubehör.

Sie bietet eine erhebliche Verbesserung der fotografischen Funktionalität. So macht die Benutzung Ihres Telefons viel mehr Spaß, vor allem wenn Sie ein begeisterter Fotograf sind.

Das Smartphone-Objektiv verändert den Blickwinkel des Smartphones. Leicht, praktisch und diskret.

Sie bietet je nach Modell unterschiedliche technische Merkmale und ermöglicht es Ihnen, wunderschöne Bilder zu machen, die eines professionellen Fotografen würdig sind. Egal, was Sie sich ansehen!

Handy objektiv